Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mannheim e. V. freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und dem
damit verbundenen Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen Nachfolgend möchten wir
Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf
unserer Webseite bzw. in diesem Zusammenhang unterrichten. Sofern Ihre persönlichen Daten verarbeitet
werden, beachten wir die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere die Regelungen
der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und des Telemediengesetzes (TMG) bzw. der zukünftig geltenden
ePrivacy Verordnung, soweit wir als Anbieter von elektronischen Kommunikationsdiensten sind.

Verantwortlicher für den Datenschutz

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mannheim e. V., vertreten durch die Vorstände Angelika Weinkötz und Rolf Lang
Murgstraße 3, 68167 Mannheim

Telefon: +49 (0) 621-33819-18
Telefax: +49 (0) 621-33819-54
E-Mail: info [at] awo-mannheim [dot] de

Kontaktdaten der/des betriebliche Datenschutzbeauftragte/n:
Uwe Brinkmann
Murgstraße 3, 68167 Mannheim
E-Mail: datenschutzbeauftragter [at] awo-mannheim [dot] de

Datenerhebung und Protokollierung

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wenn Sie
unsere Webseiten aufrufen, übermitteln Sie aus technischer Notwendigkeit heraus über Ihren Internetbrowser
Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation
zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

– Datum und Uhrzeit der Anforderung
– Name der angeforderten Datei
– Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
– Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
– verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
– vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
– übertragene Datenmenge

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren
Webserver, werden diese Daten von uns für 90 Tage aufbewahrt. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns
anhand dieser Daten nicht möglich (kein Personenbezug). Es werden keine Referrer protokolliert. Wir verwenden
keine Cookies oder andere Tracking-Methoden, um die Nutzung dieses Angebots auszuwerten.

Erhebung weiterer Daten

Sofern Sie die angebotenen Formulare zur Kontaktaufnahme nicht nutzen, findet keine darüber hinausgehende
Datenerhebung statt.

(1) Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, online Spenden vorzunehmen. Nimmt ein
Nutzer diese Möglichkeit wahr, werden die in das zugehörige Formular eingegebenen Daten an die

Bank für Sozialwirtschaft Aktiengesellschaft
Konrad-Adenauer-Ufer 85
50668 Köln

übermittelt und gespeichert. Das Formular wird von der Bank für Sozialwirtschaft AG („BFS“) bereitgestellt.
Die eingegebenen Daten werden zur Ausführung des Spendenauftrags daher unmittelbar mit einer
verschlüsselten SSL-Verbindung an die der BFS sowie die von der BFS zur Bereitstellung des Formulars
eingesetzten technischen Dienstleister weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte findet
nicht statt. Folgende Daten werden mit dem Formular erhoben:

Vollständiger Name (Nachname, Vorname) mit Anrede (optional Titel und Firmenbezeichnung); Anschrift
(Straße, Hausnummer, Ort, Postleitzahl, Land); E-Mail-Adresse; Bankdaten (IBAN); Spendendaten
(Spendenempfänger, Betrag, Spenden-/ Verwendungszweck, Spendenquittung gewünscht)
Wird eine Spendenquittung gewünscht, verarbeiten wir die Daten, um eine entsprechende Spendenquittung
auszustellen und zuzusenden.

Die erhobenen Daten sind zur Aus- und Durchführung des Spendenauftrags erforderlich. Die E-Mail-
Adresse des Nutzers wird benötigt, um den Eingang des Spendenauftrags zu bestätigen. Für weitere
Zwecke werden die Daten nicht verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1
lit. b DSGVO.

Im Zeitpunkt der Absendung des Formulars wird zudem die IP-Adresse des Nutzers gespeichert. Die IPAdresse
verwenden wir, um einen Missbrauch des Spendenformulars zu verhindern. Die IP-Adresse wird
zum Zweck der Betrugsprävention genutzt und um unberechtigte Transaktionen zum Schaden Dritter zu
verhindern. Rechtgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr
erforderlich sind. Bei den Bankdaten ist dies unmittelbar nach Einzug des Spendenbetrags der Fall. Die
Adressdaten werden nach ggf. gewünschter Erstellung und Zusendung einer Spendenquittung wie alle
weiteren eingegeben Daten im Rahmen steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten gespeichert, dabei jedoch
für jegliche andere Verwendung gesperrt. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobene IPAdresse
wird spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung der Daten bei der

Bank für Sozialwirtschaft Aktiengesellschaft
BFS-Net. Tool XXL Support
Konrad-Adenauer-Ufer 85
50668 Köln

Tel: 0211/545589-00
E-Mail: spendentool [at] sozialbank [dot] de

zu widersprechen. Es ist allerdings zu beachten, dass bei einem Widerspruch der Spendenauftrag nicht
mehr wie gewünscht ausgeführt werden kann

(2) Sollten Sie mit uns per E-Mail (z.B. Nachricht an info [at] awo-mannheim [dot] de) Kontakt aufnehmen, werden wir
Ihre personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage erheben, verarbeiten und
nutzen. Andere Verwendungen schließen wir aus.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse an der
Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die uns mitgeteilten Daten werden
ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit
verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Zielt Ihre Kontaktierung auf den
Abschluss eines Vertrages ab, so wird Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur Rechtsgrundlage, da wir uns in
vorvertraglichen Verhandlungen befinden.

Die von uns im Rahmen Ihrer E-Mail-Antrage erhobenen personenbezogenen Daten werden nach
Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht, sofern Sie uns nicht mit einer Dienstleistung und/oder
mit sonstigen Leistungen beauftragen und die personenbezogen Daten sodann für die Abwicklung eines
Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO benötigt werden. E-Mails werden mit Beantwortung Ihrer
Anfrage spätestens jedoch nach Ablauf von 6 Monaten gelöscht Eine Löschung findet nicht statt, soweit der
Löschung gesetzliche Aufbewahrungs-/Speicherpflichten entgegenstehen.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben die Möglichkeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir im
Zusammenhang mit Ihrer E-Mail aufgrund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1
lit. f DS-GVO erhoben haben, Widerspruch einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer
besonderen Situation ergeben . Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt
eine E-Mail an datenschutzbeauftragter [at] awo-mannheim [dot] de.

Webtracking-Verfahren (Reichweitenmessung)

Analyse-Programme wie Google Analytics / Matomo Piwik o.ä. oder andere Techniken zur Auswertung Ihres
Nutzungsverhaltens werden auf unserer Webseite nicht eingesetzt.

Aktive Komponenten

Wir verwenden im Rahmen unseres Webangebots keine aktiven Komponenten wie Java-Applets oder Active-XControls.

Für die Bereitstellung der Suchfunktion und der Möglichkeit der verschlüsselten Kontaktaufnahme wird
JavaScript benötigt. Sollten Sie JavaScript in Ihrem Internetbrowser deaktiviert haben, so stehen Ihnen diese
Funktionalitäten nicht oder nur in beschränktem Umfang zur Verfügung; eine Nutzung unserer Webseite ist
dennoch möglich.

Sichere Datenübertragung

Als Transportverschlüsselung nutzen wir für unseren Webauftritt HTTPS und das Verschlüsselungsprotokoll TLS
1.0. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Internetbrowser auf dem aktuellen Stand zu halten, so dass für eine sichere
Übertragung Ihrer Daten auf dem Transportweg gesorgt ist.

Im Rahmen der Kontaktformulare werden zudem die erhobenen Formulardaten auch inhaltlich verschlüsselt an
uns übermittelt. Die Entschlüsselung dieser Daten ist nur uns möglich.

Information über Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung,
Datenübertragbarkeit, Widerruf und Beschwerde

Sie haben das Recht:

– gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu
verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der
personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt
wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung,
Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts,
die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer
automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen
zu deren Einzelheiten verlangen;
– gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns
gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
– gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu
verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und
Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
– gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
einzulegen, sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß
Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden und soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer
besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall
haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns
umgesetzt wird.
– gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu
verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist,
Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur
Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß
Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
– auf Datenübertragbarkeit unter den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO, d.h. Ihre
personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und
maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu
verlangen;
– ein Widerrufsrecht gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO, so dass Sie Ihre ggf. einmal erteilte Einwilligung
jederzeit gegenüber uns widerrufen können. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf
dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Möchten Sie von Ihrem
Widerrufsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutzbeauftragter [at] awo-mannheim [dot] de;
– ein Beschwerderecht gemäß Art. 77 DS-GVO, d.h. Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde
beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen
Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden. Dies ist derzeit:

Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg
Dr. Stefan Brink
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart oder:
Königstraße 10a
70173 Stuttgart

Telefon: 07 11/61 55 41 – 0
Telefax: 07 11/61 55 41 – 15
E-Mail: poststelle [at] lfdi [dot] bwl [dot] de
Homepage: http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und der Erweiterung und/oder Einschränkung unserer Leistungen
und Angebote und/oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es
notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

AWO Mannheim
Schriftgröße anpassen
Kontrast